Größter Fehler!

Ich glaube der größte Fehler, den man bei League of Legends machen kann ist "zu lange spielen".

Wie oft habe ich meine Stats versaut, weil unser Team nicht in die Puschen kam?
Was ist da so schlimm dran?

Folgende Situation:

Ihr habt ein super Team! In der Auswahl sind alle freundlich zueinander. Jeder nimmt seine Lane. Es passt. Alle sind zufrieden.

Das Spiel beginnt. Es läuft alles super. Alle Lanes sind perfekt abgedeckt. Jeder hilft jedem. Midlaner kommt botlane um zu helfen. Jungler ist da wenn man ihn braucht. 

Alles läuft traumhaft. Ihr führt. Doch dann....

... werden einige Mitspieler übermütig. Sie denken, dass sie es alleine gegen die komplette ander Mannschaft schaffen...

Im gegnerischen Team: Annie, Braum, Sion, Urgot, Vi....CC pur. 

Was also ist das Problem?

Man spielt es heraus. Niemand pusht und die Gegner bekommen ein Drake nach dem anderen.

Jetzt kommt es:

Würdet ihr zusammen spielen.
Würdet ihr den Focus richtig setzen.
Würdet ihr gewinnen!

Doch das wäre zu einfach. Stattdessen spielt ihr anstatt 30 Minuten fast eine Stunde und verliert, obwohl der Gegner die Midtower alle verloren hat und ihr quasi schon gewonnen habt. Obwohl nur noch deren Nexus steht. 

Was also lernen wir daraus?

NIE DAS SPIEL HERAUSZÖGERN!

11.5.15 22:00, kommentieren

Werbung


Nike, Vans & Adidas

Kaum geht man durch die Stadt sieht man diese Marken. Ob Schuhe oder Taschen alles ist anscheinend erlaubt.

Enges Abendkleid (schwarz, weiß, süßes Strickjäckchen (schwarz) und was trägt die moderne Frau dazu? PINKE NIKES.

Kann mir das einer erklären? 

Vor einem Jahr war es tabu Sportschuhe mit einem Abendkleid zu kombinieren. Mehr als zwei Farben waren ebenfalls  tabu.
Doch mittlerweile ist es mal wieder gang und geben alles durcheinander zu tragen. Blaue Strumpfhose, grünes Kleid, rote Jacke und dazu nichts anderes als lilafarbene Vans.
Je bunter desto besser, heißt wohl die Devise....

Gucke ich zurück in die Vergangenheit, schaue mir Fotos an, als ich 8 war sehe ich genau diesen Stil und vielleicht bin ich die einzige aber es überfällt mich ein leichtes Schamgefühl.

Mein Lieblingsoutfit damals?

Ein hellblauer "Fishbone" Schlumpf, dazu die heißeste Hose der Welt: lila-pink karrierte Schlaghose. Und wenn ich mich nicht irre gab es dazu grüne Schuhe und ein großes Samthaargummi in Pink. 

Jeden ist wohl selbst überlassen was man trägt. Jeder hat sein eigenen Style, aber warum man Sportschuhe mit einem schicken Kleid in der Disco oder Bauchfrei obwohl, man dies lieber nicht tun sollte, trägt, bleibt mir ein Misterium. 

2 Kommentare 11.5.15 20:14, kommentieren